Alpaka Wolle waschen Tipps & Tricks

So waschen Sie Ihre Alpaka Kleidung richtig

 

Alpaka Wolle gehört neben Seide und Kaschmir zu den wertvollsten

Naturfasern der Welt. Damit Sie lange Freude an Ihren Alpaka Produkte haben sollten Sie ein paar Dinge beachten:

 

Vorweg die gute Nachricht:

 

Die Alpakafasern sind sehr schmutzabweisend und nehmen Gerüche kaum auf. Zusätzlich wird der Schweiß von Eiweißmolekülen neutralisiert, sodass ein unangenehmer Geruch erst gar nicht  zustande kommt. In den meisten Fällen ist ein Waschen also nicht einmal nötig! 

 

 

Tipp: Einfach Ihr Lieblingsstück an die frische Luft hängen und schon riecht Ihr Alpakaprodukt wie neu! Damit sparen Sie sich oft einen Waschgang!

 

 

Manchmal bleibt ein Waschen aber nicht aus, die Haube fällt in den Schmutz oder die Socken "schweißeln" nach mehrmaligen tragen. Dann gibt es zwei Möglichkeiten wie Sie ihre Alpakaprodukte richtig waschen:

 

1. Waschen mit der Waschmaschine

 

Bitte beachten Sie die folgenden Punkte genau:

 

  • Sie haben eine Waschmaschine mit einem Wollwaschgang, nur damit wird Ihre Wäsche schonend gewaschen.
  • Den Schleudergang sollten Sie am besten ganz ausschalten (das lässt sich bei den meisten modernen Waschmaschinen einstellen)
  • Den Temperaturregler auf maximal 30 Grad stellen
  • Verwenden Sie unbedingt ein Wollwaschmittel oder ein Kinderhaarshampoo 

 

 

Tipp: Kinderhaarshampoo hat die gleiche Wirkung wie ein Wollwaschmittel ist aber deutlich günstiger

 

2. Die schonende Handwäsche

 

Falls Sie nur eine Haube oder ein Paar Socken zu waschen haben, zahlt sich oft ein ganzer Waschgang nicht aus. Oder Ihre Waschmaschine hat schlichtweg kein Wollprogramm.

 

Tipp: Eine Handwäsche geht zudem viel schneller und ist auch noch schonender für Ihr Alpakaprodukt.

 

 

Bitte achten Sie bei der Handwäsche auf folgende Punkte:

 

 

  • Verwenden Sie lauwarmes Wasser (30 Grad)
  • Sie können ein Wollwaschmittel oder
    ein Kinderhaarshampoo verwenden.
  • Weichen Sie Ihr Lieblingsstück langsam
    ein und ziehen Sie es durchs Wasser
  • Bitte nicht rubbeln oder reiben,
    da hier unschöne Knötchen entstehen können 
  • Zum Schluss die Kleidung mit lauwarmen Wasser (30 Grad)
    sorgfältig  ausspülen und leicht ausdrücken.
  • Zum trocken feucht aufhängen.

 

Sie sehen, Alpaka Wolle zu waschen ist keine große Kunst. Bitte beachten Sie einfach die oben genannten Punkte und Sie werden lange Freude mit Ihre Socken, Schals, Hauben, Handschuhe... haben. 

 

Liebe Grüße

 

Verena vom

Alpakahof Wilhering

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Doris (Sonntag, 27 Januar 2019 18:03)

    Danke für die Tipps, bin so begeistert von den Socken! Und es stimmt man muss sie viel weniger waschen als herkömmliche Socken!

    Lg Doris